News

19.06.18 - 13:34

Knights nehmen auch letzte Hürde am Weg zum Heim-Playoff!

Am Samstag trugen die Knights ihr letztes Spiel im Grunddurchgang gegen Salzburg Bulls auf der Ravelin aus. Da das Heimrecht in den Playoffs bereits fix war, konnten die Knights einigen Backups wertvolle Spielzeit geben. Für die Bulls gab es lediglich nur noch Ehre zu gewinnen aber nichts zu verlieren. Der vierte Platz in der Conference A war quasi schon fix, somit reisten Sie ohne Ihren Import-Quarterback an. Nichtsdestotrotz lieferten sich die beiden Teams ein spannendes Spiel ab.

In Quarter eins übernahmen die Salzburger schnell die Führung. Nach einem weiten Pass und einigen guten Läufen konnten sie mit RB Benjamin Nezmah ihren ersten Drive mit einem Score abschließen 0:7 (PAT Sperl). In ihrem nächsten Offense Drive konnte Nezmah nochmal zuschlagen, jedoch war der PAT nicht gut und somit stand es 0:13. Die Knights schlossen schnell mit einem Touchdown Pass von QB Kalic auf WR Hummelberger an 7:13 (PAT Matl). Jetzt kam auch langsam die Defense der Knights ins Rollen. Sie ließen immer wieder Raumgewinne zu, doch weiter als zur 20 Yard-Linie kamen die Bulls nicht mehr. Die Offense der Heimmannschaft hingegen steckte wieder einen schönen Drive zusammen. Armin Kalic beförderte den Ball dann per QB-Sneak in die Endzone 14:13 (PAT Matl).

Beide Teams setzten vermehrt auf Run-Plays und somit verstrich die Spielzeit sehr schnell. Quarter drei blieb punktelos. Die Bulls versuchten mehrmals ein Fieldgoal zu schießen, verfehlten aber bei jedem Versuch. Im letzten Spielabschnitt erhöhten die Knights ihre Führung mit einem Pass auf David Tschemernjak auf 20:13 (PAT no good). Auch die Defense konnte sich nochmal mit einer Interception von Georg Waschkau im Spielbericht verewigen.

Die Knights schließen die Regular Season mit 7-1 ab, die Bulls spielen ihr letztes Spiel kommenden Sonntag gegen die Raiders JV. Der Playoff Gegner der Knights steht noch nicht fest. Sollten die Styrian Bears - American Football Club Bears am Samstag gegen die Maribor Generals gewinnen, wird man die Steirer auf der Ravelin begrüßen. Sind die Bears jedoch Sieglos in Maribor, trifft man auf die Carinthian Lions

Foto by Sebastian Thornton
... See MoreSee Less

Knights nehmen auch letzte Hürde am Weg zum Heim-Playoff!

Am Samstag trugen die Knights ihr letztes Spiel im Grunddurchgang gegen Salzburg Bulls auf der Ravelin aus. Da das Heimrecht in den Playoffs bereits fix war, konnten die Knights einigen Backups wertvolle Spielzeit geben. Für die Bulls gab es lediglich nur noch Ehre zu gewinnen aber nichts zu verlieren. Der vierte Platz in der Conference A war quasi schon fix, somit reisten Sie ohne Ihren Import-Quarterback an. Nichtsdestotrotz lieferten sich die beiden Teams ein spannendes Spiel ab.

In Quarter eins übernahmen die Salzburger schnell die Führung. Nach einem weiten Pass und einigen guten Läufen konnten sie mit RB Benjamin Nezmah ihren ersten Drive mit einem Score abschließen 0:7 (PAT Sperl). In ihrem nächsten Offense Drive konnte Nezmah nochmal zuschlagen, jedoch war der PAT nicht gut und somit stand es 0:13. Die Knights schlossen schnell mit einem Touchdown Pass von QB Kalic auf WR Hummelberger an 7:13 (PAT Matl). Jetzt kam auch langsam die Defense der Knights ins Rollen. Sie ließen immer wieder Raumgewinne zu, doch weiter als zur 20 Yard-Linie kamen die Bulls nicht mehr.  Die Offense der Heimmannschaft hingegen steckte wieder einen schönen Drive zusammen. Armin Kalic beförderte den Ball dann per QB-Sneak in die Endzone 14:13 (PAT Matl).

Beide Teams setzten vermehrt auf Run-Plays und somit verstrich die Spielzeit sehr schnell. Quarter drei blieb punktelos. Die Bulls versuchten mehrmals ein Fieldgoal zu schießen, verfehlten aber bei jedem Versuch. Im letzten Spielabschnitt erhöhten die Knights ihre Führung mit einem Pass auf David Tschemernjak auf 20:13 (PAT no good). Auch die Defense konnte sich nochmal mit einer Interception von Georg Waschkau im Spielbericht verewigen.

Die Knights schließen die Regular Season mit 7-1 ab, die Bulls spielen ihr letztes Spiel kommenden Sonntag gegen die Raiders JV. Der Playoff Gegner der Knights steht noch nicht fest. Sollten die Styrian Bears - American Football Club Bears am Samstag gegen die Maribor Generals gewinnen, wird man die Steirer auf der Ravelin begrüßen. Sind die Bears jedoch Sieglos in Maribor, trifft man auf die Carinthian Lions

Foto by Sebastian Thornton
Nicht vergessen am Samsag spielt die U13 unserer Vienna Knights Flag Kids um den Titel in der FLJ. Sicher eine tolle Gelegenheit für einen Ausflug nach Münchendorf!
Letztes Grunddurchgangsspiel - nächster Sieg

 

Comment on Facebook

Congrats Busserl an Euch Alle 😘

Super knights! !! Gratulation zum Sieg 💪

😎👏👏👏

Unsere U13 der Flagkids spielt am 23.6 um den Meistertitel.
Vienna Knights hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
Vienna Knights

04.06.18 - 9:05

© Franz Pflügl www.fotograf.at ... See MoreSee Less

© Franz Pflügl www.fotograf.at
Vienna Knights großartig.
Vienna Knights

02.06.18 - 20:24

Next game, next win ... See MoreSee Less

Next game, next win

 

Comment on Facebook

Gratulation! Super Spiel 👏👏

Gratulation!!

Gratulation zum Sieg 💪

Deklassiert nennt man wohl sowas..... BRAVO

Load more

Partners